Digitales Röntgen


Regelmäßige Kontrollen beim Zahnarzt sind wichtig.

Jedoch reicht eine klassische Kontrolle nicht immer aus. Um Karies, Entzündungsherde sowie Knochenveränderungen rechtzeitig und zuverlässig zu erkennen oder deren Verlauf zu kontrollieren, sind Röntgenbilder unabdingbar.

Die Häufigkeit und Art der Röntgenaufnahmen hängt vom persönlichen Kariesrisiko und Zustand des Zahnhalteapparates (Parodontitistherapie) ab.

Dank modernster digitaler Röntgentechnik können wir Aufnahmen in höchster Auflösung bei gleichzeitig deutlich reduzierter Strahlenbelastung anfertigen.

Die Vorteile des digitalen Röntgens auf einen Blick:

  • Weniger Belastung: Verglichen mit konventioniellen Verfahren ist die Belastung durch digitale Röntgentechnik um ein vielfaches geringer. So weist z. B. schon ein kurzer Flug in einer Verkehrsmaschine in 11 Kilometern Höhe eine größere natürliche Strahlenbelastung auf.
  • Zeit- und Kostenersparnis: Die digitalen Röntgenaufnahmen liegen unmittelbar nach dem Röntgenvorgang vor und sind damit sofort in jedem Behandlungsraum einsehbar.
  • Weniger Umweltbelastung: Digitales Röntgen ist umweltfreundlicher, da z. B. keine Entwicklerchemikalien benötigt werden. Auch fallen durch die direkte Digitalisierung keine Röntgenfilme an.
phone marker clock calendar mail google jameda instagram icon-logo_buscot_neg

akzeptieren Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können und zum Zwecke der Analyse der Nutzung unserer Webseite, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und Ihren Möglichkeiten, Ihre Privacy-Einstellungen anzupassen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Die Analyse-Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie auf den Button "Akzeptieren" klicken.