Bleaching


Durch Bleaching können Zähne aufgehellt werden und typische Verfärbungen der Zähne korrigiert werden.

Man unterscheidet verschiedene Zahnaufhellungsverfahren:

Externes Bleaching

Hier wird das Bleichmittel extern auf die Zähne aufgebracht.

Entweder das Bleaching erfolgt in der Praxis oder es werden individuelle Schienen in unserem Praxislabor angefertigt. Diese Schienen dienen als Träger für das Bleichmittel, damit Sie Ihre Zähne zu Hause aufhellen können.

Für ein optimales Ergebnis sollten vorher im Rahmen einer Professionellen Zahnreinigung (SOLO-Prophylaxe) oberflächliche Verfärbungen entfernt werden.

Nach der Behandlung können die Zähne temperaturempfindlich sein. Erfahrungsgemäß klingen diese Empfindlichkeiten zeitnah ab. Fluoride und leichte Schmerzmittel können zuverlässig helfen.

Internes Bleaching

Nach einer Wurzelkanalbehandlung kann es zu einer unschönen Verfärbung des Zahnes kommen. Hier besteht die Möglichkeit, diesen Zahn durch ein internes Bleaching, auch bezeichnet als »Internes Bleichen«, »Interne Bleichung«, »Walking Bleach Technik«, »Walking Bleach Verfahren« oder »Walking Bleach Methode«, farblich wieder an die Nachbarzähne anzupassen.

Dafür wird das Bleichmittel in den Zugang, der für die Wurzelkanalbehandlung angelegt wurde, eingelegt. Unter einem dichten Verschluss kann diese Einlage, je nach Verfärbungsgrad, über mehrere Tage bis zum gewünschten Ergebnis wirken.


Wir bleachen mit fläsh.

phone marker clock calendar mail google jameda instagram icon-logo_buscot_neg

akzeptieren Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können und zum Zwecke der Analyse der Nutzung unserer Webseite, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und Ihren Möglichkeiten, Ihre Privacy-Einstellungen anzupassen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Die Analyse-Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie auf den Button "Akzeptieren" klicken.