Icon Kunststoffinfiltration

Bohren? Nein danke!


Kleinere kariöse Defekte können dank der sogenannten Kunststoffinfiltration (ICON) heutzutage ohne Bohren versorgt werden.

Neben dieser Funktion als Füllungsalternative bzw. Kariesvermeidung können schonend fleckige Verfärbungen der Zähne beseitigt werden.

Das Prinzip der Icon Infiltrationsbehandlung ist ganz einfach: Ein flüssiger Kunststoff wird auf den erkrankten Zahn aufgetragen, zieht tief in den Zahnschmelz ein und härtet dort aus. Wozu das gut ist?

  • Frühzeitiges Stoppen beginnender Karies - ohne Bohrer!
  • Ästhetische Behandlung weißlicher Flecken
  • Erhalt gesunder Zahnsubstanz

 

phone marker clock calendar mail google jameda instagram icon-logo_buscot_neg

akzeptieren Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können und zum Zwecke der Analyse der Nutzung unserer Webseite, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und Ihren Möglichkeiten, Ihre Privacy-Einstellungen anzupassen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Die Analyse-Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie auf den Button "Akzeptieren" klicken.