Professionelle Zahnreinigung (PZR)

Vorsorge ist besser als Nachsorge


Eine Professionelle Zahnreinigung stellt die optimale Ergänzung zur häuslichen Mundpflege dar. Mit dem täglichen Zähneputzen werden nur 60-70% der Zahnflächen erreicht. An diesen ungeputzten Stellen bildet sich Plaque, diese begünstigt die Entstehung von Karies und Parodontitis.

Durch eine Zahnreinigung werden auch ästhetisch störende Beläge, die durch Kaffee, Nikotin oder Alkohol und andere färbende Lebensmittel entstehen, entfernt. Das hat den positiven Nebeneffekt, dass die Zähne wieder heller aussehen.

Natürlich ersetzt die Professionelle Zahnreinigung nicht die häusliche Mundpflege, aber um die Versorgungspirale der Zähne zu vermeiden oder positiv zu beeinflussen, ist sie alternativlos.

Die gesetzlichen Krankenkassen haben erkannt, dass Vorsorge besser ist als Nachsorge. So beteiligen sich immer mehr Krankenkassen an den anfallenden Kosten.

Wie häufig eine Zahnreinigung notwendig ist, hängt von der individuellen Mundgesundheit ab und kann somit nicht pauschal beantwortet werden.

phone marker clock calendar mail google jameda instagram icon-logo_buscot_neg

akzeptieren Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können und zum Zwecke der Analyse der Nutzung unserer Webseite, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und Ihren Möglichkeiten, Ihre Privacy-Einstellungen anzupassen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Die Analyse-Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie auf den Button "Akzeptieren" klicken.